HTV Grundschulcup 2016

 

Schüler nehmen am HTV Grundschulcup teil

 

50 Grundschulkinder aus drei Fuldaer Schulen haben beim 2. Grundschulcup des Tenniskreises Fulda auf der Anlage des TC Künzell-Dicker Turm teilgenommen. Im Vordergrund stand die Heranführung an den Tennissport und natürlich ganz viel Spaß.

Die Verantwortlichen Birgit Cotton (TK FD Breitensport und Schultennis) und Martin Zentgraf (1. Vorsitzender Tenniskreis Fulda) richteten dieses Event aus. Unterstützt von Lehrern sowie auch Eltern spielten zehn Mannschaften in drei Wettbewerben für die Altersstufen eins bis vier die Wettkämpfe aus.

Mit vollem Engagement wurden auf vier Freiplätzen die Einzel – und Doppelbegegnungen ausgetragen. In der Halle fand der Motorik Wettbewerb statt. Hierbei mussten die Teilnehmer die Disziplinen Fächerlauf, Balltransport, Dreisprung und Tennisballwurf absolvieren. Bewundernswert waren hier die Leistungen der Grundschule Mackenzell, die unter der Schulleiterin Frau Kossick hervorragende Ergebnisse erzielten.

Nach spannenden und anstrengenden Matches trugen die Johannes-Hack Schule Petersberg und die Grundschule Mackenzell sowie die Bardoschule I und II (in zwei Altersklassen) das jeweilige Finale aus. Als verdiente Sieger setzten sich die Johannes-Hack Schule und zwei Mannschaften der Bardoschule durch.

Alle Teilnehmer bekamen vom hessischen Tennis Verband  T-Shirts, Urkunden und Medaillien.

Den Siegern wünschen wir viel Erfolg beim Bezirksentscheid im Juli.

Dem Grundschulcup 2017 schauen die beiden Organisatoren Cotton und Zentgraf positiv entgegen.

 

(Birgit Cotton)

Info`s und New´s

WetterOnline
Das Wetter für
Fulda
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tenniskreis Fulda e. V.